Tagung an der ÖAW: Der Wiener Kongress 1814/15. Politische Kultur und internationale Politik (17. bis 20. 6. 2015)

Die Institute für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung sowie für kunst- und musikhistorische Forschungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften veranstalten gemeinsam mit den Universitäten Innsbruck und Klagenfurt, der Kommission für neuere Geschichte Österreichs, der Kommission für Rechtsgeschichte Österreichs an der Universität Wien sowie den Wiener Vorlesungen die internationale und interdisziplinäre Tagung „Der Wiener Kongress 1814/15. Politische Kultur und internationale Politik“.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Instituts für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung. Das Programm ist hier als PDF verfügbar.


Institut für Österreichische Geschichtsforschung

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung mit Sitz in Wien ist eine international anerkannte Forschungs- und Ausbildungsstätte für Methodenlehre und Pflege der historischen Hilfswissenschaften (Paläographie, Urkundenlehre, Aktenkunde, Quellenkunde etc.) in ihrem kulturgeschichtlichen Kontext. – Die Blogbeiträge dieses Accounts werden, soweit nicht anders ausgewiesen, von Thomas Stockinger erstellt.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.