Tagung: Illuminierte Urkunden – von den Rändern zweier Disziplinen ins Herz der Digital Humanities (Wien, 12. bis 14. 9. 2016)

Das Institut für Mittelalterforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und das Zentrum für Informationsmodellierung in den Geisteswissenschaften (ACDH) an der Universität Graz veranstalten im Rahmen des FWF-Forschungsprojekts „Illuminierte Urkunden als Gesamtkunstwerk“ die internationale Tagung „Illuminierte Urkunden – von den Rändern zweier Disziplinen ins Herz der Digital Humanities“. Sie findet vom 12. bis zum 14. September 2016 am Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien statt.

Das vollständige Programm, Abstracts und den CfP mit ausführlicher Erläuterung des Tagungskonzepts gibt es auf der Webseite des Forschungsprojekts.


Institut für Österreichische Geschichtsforschung

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung mit Sitz in Wien ist eine international anerkannte Forschungs- und Ausbildungsstätte für Methodenlehre und Pflege der historischen Hilfswissenschaften (Paläographie, Urkundenlehre, Aktenkunde, Quellenkunde etc.) in ihrem kulturgeschichtlichen Kontext. – Die Blogbeiträge dieses Accounts werden, soweit nicht anders ausgewiesen, von Thomas Stockinger erstellt.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.