Über das Blog

Das Weblog des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung dient vorrangig der Vermittlung der Aktivitäten des Instituts in wissenschaftlicher Forschung und Lehre. Veröffentlicht werden unter anderem Vortragsankündigungen, Veranstaltungshinweise und Berichte über Neuerscheinungen von Publikationen aus dem Institut und über laufende Forschungsprojekte. Das Blog richtet sich an die Mitglieder, Studierenden, Absolventinnen und Absolventen des Instituts ebenso wie an die interessierte Öffentlichkeit.

Thomas Stockinger

Thomas Stockinger ist Universitätsassistent im Arbeitsbereich des Lehrstuhls für Österreichische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts am Institut für Geschichte der Universität Wien. Von 2012 bis 2014 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG-Projekt "Edition der Akten der Provisorischen Zentralgewalt in der Revolution von 1848/49" an der Universität Eichstätt-Ingolstadt und von 2005 bis 2011 in mehreren Forschungsprojekten an der Universität Wien und am Institut für Österreichische Geschichtsforschung an der Edition der gelehrten Korrespondenz der benediktinischen Gelehrten Bernhard (gest. 1735) und Hieronymus Pez (gest. 1762) beteiligt. Er forscht zur Politik- und Verwaltungsgeschichte des 19. Jahrhunderts sowie zur Gelehrten- und speziell Historiographiegeschichte des 17. und 18., insbesondere im Bereich der klösterlichen Orden. Er ist Beiträger der Blogs: Achtundvierzig, BIÖG, Geschichte Bayerns, Ordensgeschichte.

More Posts - Website