BIÖG Blog des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung

Vortrag: Thomas Winkelbauer, Der Akademische Verein deutscher Historiker in Wien (1889–1939) (13. 11. 2018)

Thomas Winkelbauer, Direktor des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, hält auf Einladung der Wiener Rechtsgeschichtlichen Gesellschaft am Dienstag, den 13. November 2018, um 19 Uhr im Dachgeschoß des Juridicums (Schottenbastei 10–16, 1010 Wien) den Vortrag:...

uni:view: Oxforder Theologie in Wien

Ob Magie oder Blasphemie – theologische Gelehrte des Mittelalters konnten sich einiges erlauben. Für ihr Elise-Richter-Projekt ist Philosophiehistorikerin Edit Anna Lukács (Institut für Österreichische Geschichtsforschung) zu den Anfängen der Universität Wien zurückgegangen, um die...

227. Institutsseminar: Michael Hollmann, Ultra posse nemo obligatur. Die staatlichen Archive im digitalen Wandel (12. 11. 2018)

Am Montag, den 12. Oktober 2018, findet ab 17.15 Uhr im Elise-Richter-Saal am Hauptgebäude der Universität Wien das 227. Institutsseminar des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung statt. Es spricht Michael Hollmann, Präsident des Deutschen Bundesarchivs, zum...

Tagung: Was wäre die Bibliothek ohne Bibliothekare? (19. und 20. 11. 2018)

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung, das Institut für Mittelalterforschung (Abt. Byzanzforschung) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und das Balassi Institut – Collegium Hungaricum Wien veranstalten gemeinsam mit der Österreichischen Nationalbibliothek am 19. und 20....

Kolloquium: Staat und Verwaltung im Gespräch (15. 11. 2018)

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung veranstaltet gemeinsam mit dem Collegium Carolinum München und dem Forschungsschwerpunkt „Österreich in seinem Umfeld“ am 15. November 2018 das 2. Kolloquium Wien–München zum Thema „Staat und Verwaltung im Gespräch“....

226. Institutsseminar: Alan Thacker, Pope Sergius’s Letter to Abbot Ceolfrith. Wearmouth-Jarrow and Rome in the Late Seventh and Early Eighth Century (29. 10. 2018)

Am Montag, den 29. Oktober 2018, findet ab 17.15 Uhr im Elise-Richter-Saal am Hauptgebäude der Universität Wien das 226. Institutsseminar des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung statt. Es spricht Alan Thacker, Senior Research Fellow am...

Publikation: Elisabeth Lobenwein – Martin Scheutz – Alfred Stefan Weiß (Hg.), Bruderschaften als multifunktionale Dienstleister der Frühen Neuzeit in Zentraleuropa (VIÖG 70)

Soeben erschienen ist in der Reihe „Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung“ der Band: Bruderschaften als multifunktionale Dienstleister der Frühen Neuzeit in Zentraleuropa, hg. von Elisabeth LOBENWEIN–Martin SCHEUTZ–Alfred Stefan WEISS (Veröffentlichungen des Instituts für...

Presseartikel: Buchpräsentation „Die Transformation des Wiener Stadtbildes um 1700“

Der vor kurzem erschienene 61. Band der Reihe „Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, Ergänzungsbände“ wurde am 2. Oktober 2018 im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses in Anwesenheit von Bürgermeister Michael Ludwig vorgestellt. Die Qualitätszeischrift...

Publikation: Reinhard Pisec, Die Entwicklung des Erfindungsschutzes in Österreich im 19. Jahrhundert

Soeben erschienen ist als Druckfassung einer am Institut für Österreichische Geschichtsforschung unter Betreuung von Peter Becker entstandenen Abschlussarbeit die Monographie: Reinhard PISEC, Die Entwicklung des Erfindungsschutzes in Österreich im 19. Jahrhundert (Baden-Baden 2018). Auf...

Publikation: Nadja Krajicek, Frauen in Notlagen. Suppliken an Maximilian I. als Selbstzeugnisse (QIÖG 17)

Soeben erschienen ist in der Reihe „Quelleneditionen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung“ der Band: Nadja KRAJICEK, Frauen in Notlagen. Suppliken an Maximilian I. als Selbstzeugnisse (Quelleneditionen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 17, Wien–Köln–Weimar 2018)....

Stellenausschreibung: wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (ÖNB, Wien)

Eine Stellenausschreibung, die für Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: Die Österreichische Nationalbibliothek sucht für die Sammlung von Handschriften und alten Drucken zum ehestmöglichen Eintritt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in als...