CfP: Symposium „State, Work and Affects“ (28. – 29. 1. 2016; Deadline: 15. 9. 2015)

Das am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien angesiedelte FWF-Projekt „Affektive Arbeit in der Arbeitsvermittlung. Transformationen öffentlicher Dienstleistungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz“ veranstaltet am 28. und 29. Januar 2016 seine Abschlusstagung mit dem Titel „State, Work and Affects“, die auch aus der Sicht der neueren und neuesten Verwaltungsgeschichte von Interesse ist. Abstracts für Beitragsvorschläge können bis zum 15. September eingereicht werden. Den vollständigen Call for Papers samt allen weiteren Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Homepage des Forschungsprojekts.

Institut für Österreichische Geschichtsforschung

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung mit Sitz in Wien ist eine international anerkannte Forschungs- und Ausbildungsstätte für Methodenlehre und Pflege der historischen Hilfswissenschaften (Paläographie, Urkundenlehre, Aktenkunde, Quellenkunde etc.) in ihrem kulturgeschichtlichen Kontext. – Die Blogbeiträge dieses Accounts werden, soweit nicht anders ausgewiesen, von Thomas Stockinger erstellt.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.