Stellenausschreibung: Graduiertenkolleg „Dokument – Text – Editionen“ (Universität Wuppertal)

Eine Stellenausschreibung, die für Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat an der Bergischen Universität Wuppertal ein Graduiertenkolleg zum Thema „Dokument – Text – Editionen. Bedingungen und Formen ihrer Transformation und Modellierung in transdisziplinärer Perspektive“ genehmigt, das zum 1. April 2016 seine Arbeit aufnehmen wird. Beteiligt sind die Fächer Druck- und Medientechnologie, Germanistik, Geschichte, Klassische Philologie, Philosophie und evangelische Theologie. Ausgeschrieben sind bis zu zwölf 65%-Stellen für Doktorandinnen und Doktoranden. Bewerbungsschluss ist der 27. Januar 2016. Weitere Informationen zum Kolleg und den beteiligten Personen finden sich unter http://www.editionen.uni-wuppertal.de. Die vollständige Ausschreibung im PDF-Format gibt es hier.

Institut für Österreichische Geschichtsforschung

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung mit Sitz in Wien ist eine international anerkannte Forschungs- und Ausbildungsstätte für Methodenlehre und Pflege der historischen Hilfswissenschaften (Paläographie, Urkundenlehre, Aktenkunde, Quellenkunde etc.) in ihrem kulturgeschichtlichen Kontext. – Die Blogbeiträge dieses Accounts werden, soweit nicht anders ausgewiesen, von Thomas Stockinger erstellt.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.