Veranstaltung: 9. Sommerakademie zur Geschichte der Juden im Hl. Römischen Reich und seinen Nachfolgestaaten (Wien/Baden, 17. – 31. 7. 2017)

Im kommenden Juli findet in Wien und in Baden bei Wien die 9. internationale Sommerakademie zur Geschichte der Juden im Hl. Römischen Reich und seinen Nachfolgestaaten statt, diesmal mit dem Titel und Thema “Juden und jüdische Gemeinden im Staatskirchenrecht”. Die Bewerbungsfrist für externe Teilnehmende läuft noch bis zum 30. Juni. Eine ausführliche Beschreibung der Veranstaltung einschließlich Angaben zu Anrechenbarkeit, Kosten und Beihilfen, Bewerbungsmodus, Dozenten und Dozentinnen sowie einem detaillierten Programm gibt es als PDF-Dokument hier.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Institut für Österreichische Geschichtsforschung (2017, 19. Juni). Veranstaltung: 9. Sommerakademie zur Geschichte der Juden im Hl. Römischen Reich und seinen Nachfolgestaaten (Wien/Baden, 17. – 31. 7. 2017). BIÖG. Abgerufen am 20. April 2024, von https://doi.org/10.58079/m184

Institut für Österreichische Geschichtsforschung

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung mit Sitz in Wien ist eine international anerkannte Forschungs- und Ausbildungsstätte für Methodenlehre und Pflege der historischen Hilfswissenschaften (Paläographie, Urkundenlehre, Aktenkunde, Quellenkunde etc.) in ihrem kulturgeschichtlichen Kontext. – Die Blogbeiträge dieses Accounts werden, soweit nicht anders ausgewiesen, von Stephanie Rainer erstellt.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search