Tagung: Klösterliche Handschriften- und Buchverkäufe in der Zwischenkriegszeit (16.-17.04.2018)

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung veranstaltet gemeinsam mit der Österreichische Nationalbibliothek, Abt. Sammlung von Handschriften und alten Drucken und dem Referat für die Kulturgüter der Orden, Abt. Ordensgemeinschaften Österreich, von 16.-17. April 2018 eine Tagung  zum Thema „Klösterliche Handschriften- und Buchverkäufe in der Zwischenkriegszeit“.

Die Teilnahme ist kostenlos; aus organisatorischen Gründen bitten wir aber um eine möglichst frühzeitige Anmeldung per Email an: tagung.buchverkauf@gmail.com

Das vollständige Tagungsprogramm im PDF-Format finden Sie hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.