Doktorats-Stipendium am Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW

Eine Ausschreibung, die für Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann:

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften hat ein Doktorats-Stipendium am Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung ausgeschrieben, das aus Mitteln der Johann Wilhelm Ritter von Mannagetta-Stiftung finanziert wird.

Im Rahmen einer Dissertation soll – auf Basis des Archivs der Stiftung und anderen Quellenmaterials – eine Biografie des Stifters erstellt werden, ggf. unter Einbeziehung der Geschichte der Stiftung (abhängig von Quellenlage).

Anstellung als Doktorand/in (Beschäftigungsausmaß 30 WSt) am Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW

Förderdauer: 36 Monate

Förderhöhe: 39.000,- Euro (brutto/brutto) pro Jahr sowie projektspezifische Reise- und Materialkosten in Höhe von max. 1.500,- Euro pro Jahr

Einreichtermin: 31. Jänner 2019

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.