Stellenausschreibung: EDV-Betreuer/in am IÖG (Wien)

Am Institut für Österreichische Geschichtsforschung ist vom 01.08.2019 bis 29.02.2020 die Stelle eines/einder EDV-Betreuer/in (Karenzvertretung für 20 Wochenstunden) zu besetzen.

Beschäftigungsausmaß: 20 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.


Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.


Ihre Aufgaben:
Gesamtbetreuung der EDV-Systeme des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung (IÖG) sowie die Weiterführung der bisherigen Wartung bzw. Aktualisierung von Hard- und Software (EDV-Arbeitsplätze und Netzwerk-Kopierer),
Anlaufstelle in Hard- und Softwareangelegenheiten,
BenutzerInnensupport,
technische Unterstützung bei den Lehrveranstaltungen, Institutsseminaren, Tagungen, Workshops und Kongressen,
Betreuung der IÖG-Homepage und der Adressdatenbank in technischer Hinsicht,
Wartung und Aktualisierung von Hard- und Software (Lizenzverwaltung über Matrix42-Empirum, Angebotseinholung bis Garantieabwicklung),
Dokumentation des Bestandes an Hard- und Software (Inventar).

Ihr Profil:
Abschluss einer einschlägigen HTL oder entsprechenden Fachausbildung (zB Lehre Informationstechnologie) mit mehrjähriger Berufspraxis bzw. gleichwertige Qualifikation. Sehr gute EDV-Kenntnisse inkl. Internet, Erfahrung in der Wartung von Hardware, Kenntnisse unterschiedlicher Betriebssysteme (Windows, Mac OS) und Literaturdatenbanksysteme (Endnote). Team- und Kooperationsfähigkeit, Organisationstalent, Serviceorientierung, EDV-spezifisches Fachenglisch, Bereitschaft zur persönlichen Fortbildung. Kenntnisse der EDV-Services der Universität Wien sind gewünscht.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9479, welche Sie bis zum 21.04.2019 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Aubrunner, Birgit +43-1-4277-27207, Gruber, Stefanie +43-1-4277-27206, Praschl, Marion +43-1-4277-27233.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 9479
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Datenschutzerklärung des Job Centers


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.