STELLENAUSSCHREIBUNG: Verwaltungspraktikum (Archivwissenschaften) im Österreichischen Museum für Volkskunde

Eine Ausschreibung, die für Student*Innen, Absolvent*Innen sowie Mitglieder und Freunde des Instuituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann:

 

Im Österreichischen Museum für Volkskunde ist ehestmöglich befristet auf ein Jahr eine Ausbildungsstelle (v1) im Sinne der §§ 36a bis 36d Vertragsbedienstetengesetz 1948 – VBG, BGBl.Nr. 86 (Ausbildungsverhältnis – Verwaltungspraktikum) im Bereich Digitalisierung und Sammlungsmanagement der Fotosammlung des Volkskundemuseums Wien zu besetzen (nur Vollzeit möglich, Ausbildungsbeitrag mit erfolgreich absolvierter Ausbildung in den ersten drei Monaten mindestens € 1.410,20 mtl. brutto, ab dem vierten Monat € 2.820,40 mtl. brutto).

Dienstort: 1080 Wien, Laudongasse 15-19

Details finden Sie hier.

Institut für Österreichische Geschichtsforschung

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung mit Sitz in Wien ist eine international anerkannte Forschungs- und Ausbildungsstätte für Methodenlehre und Pflege der historischen Hilfswissenschaften (Paläographie, Urkundenlehre, Aktenkunde, Quellenkunde etc.) in ihrem kulturgeschichtlichen Kontext. – Die Blogbeiträge dieses Accounts werden, soweit nicht anders ausgewiesen, von Stephanie Rainer erstellt.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Institut für Österreichische Geschichtsforschung (17. März 2021). STELLENAUSSCHREIBUNG: Verwaltungspraktikum (Archivwissenschaften) im Österreichischen Museum für Volkskunde. BIÖG. Abgerufen am 21. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/m1gn


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search