VERANSTALTUNGSEINLADUNG: Eröffnung des Denkmals für die 1938-1945 vertriebenen Geschichte-Studierenden und -Lehrenden, (19.05.2022, 17:00)

Es wird recht herzlich zur Eröffnung des Denkmals für die 1938 bis 1945 vertriebenen Geschichte-Studierenden und -Lehrenden der Universität Wien eingeladen und auf das Erscheinen der Begleitpublikation aufmerksam gemacht.

Feierliche Eröffnung des Denkmals am

19. Mai 2022, 17:00 Uhr

Hauptgebäude Universität Wien, Stiege 2, 1. Stock, neben Hörsaal 41,
1010 Wien, Universitätsring 1 (
Einladung)


DENKMAL FÜR DIE 1938 BIS 1945 VERTRIEBENEN GESCHICHTE-STUDIERENDEN UND -LEHRENDEN DER UNIVERSITÄT WIEN
(»Wenn Namen leuchten«, Künstlerin: Iris Andraschek)

und Präsentation der Begleitpublikation

Bitte Melden Sie sich bis 16. Mai bei sabine.koch@univie.ac.at an.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Institut für Österreichische Geschichtsforschung (2022, 12. Mai). VERANSTALTUNGSEINLADUNG: Eröffnung des Denkmals für die 1938-1945 vertriebenen Geschichte-Studierenden und -Lehrenden, (19.05.2022, 17:00). BIÖG. Abgerufen am 13. April 2024, von https://doi.org/10.58079/m1je

Institut für Österreichische Geschichtsforschung

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung mit Sitz in Wien ist eine international anerkannte Forschungs- und Ausbildungsstätte für Methodenlehre und Pflege der historischen Hilfswissenschaften (Paläographie, Urkundenlehre, Aktenkunde, Quellenkunde etc.) in ihrem kulturgeschichtlichen Kontext. – Die Blogbeiträge dieses Accounts werden, soweit nicht anders ausgewiesen, von Stephanie Rainer erstellt.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search