Autor: birgitaubrunner

Stellenausschreibung: Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste -Fachrichtung Archiv (Stadtarchiv Köln)

Eine Stellenausschreibung, die für Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: Die Stadt Köln sucht eine/n Fachangestellte/n für Medien und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) für 39 Wochenstunden. Bewerbungsschluss ist der 05....

CfP: The querelle that wasn’t? “Old” and “New” in the intellectual culture of Habsburg Europe, 1700‒1750 (11.10.- 13.10.2018)

Call for Paper: The querelle that wasn’t? “Old” and “New” in the intellectual culture of Habsburg Europe, 1700‒1750 Veranstalter: FWF project „Benedictines, Church Reform and the State in Austria: 1720-40“ (P-28016) Veranstaltungsort: Universität Wien, Campus,...

Stellenausschreibung: Leiter/in Kulturamt Günzburg und Leiter/in für das Stadtarchiv und das Museum Günzburg

Eine Stellenausschreibung, die für Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: Die Stadt Grünzburg  (Große Kreisstadt und künftiges Oberzentrum mit rund 20.000 Einwohner an der Entwicklungsachse München – Ulm –...

Stellenausschreibung: ReferentIn im ÖStA, Abt. AVA/FHKA – Ersatzkraft

Eine Stellenausschreibung, die für Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: Im Österreichischen Staatsarchiv, Abt. Allgemeines Verwaltungsarchiv/Finanz- und Hofkammerarchiv, ist die Aufnahme einer Referentin bzw. eines Referenten als Ersatzkraft für...

Stellenausschreibung: Leitung des Kriegsarchivs des Österreichischen Staatsarchivs

Eine Stellenausschreibung, die für Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: Das Kriegsarchiv des Österreichischen Staatsarchivs stellt zum ehestmöglichen Termin eine/n Archivleiter/in ein. Bewerbungsschluss ist der 18. Dezember 2017. Die...

Buchpräsentation: Wolfgang Häusler: Ideen können nicht erschossen werden (03. 12. 2017)

Am 03.12.2017  ab 11:00 Uhr findet in Lhotzkys Literaturbuffet (Rotensterngasse 2, 1020 Wien) die Buchpräsentation des folgenden neu erschienenen Werkes statt: Wolfgang HÄUSLER, Ideen können nicht erschossen werden. Revolution und Demokratie in Österreich 1789–1848–1918 (Wien–Graz–Klagenfurt...

Tagung: Forschen im Verbund – Ernährungsungleichheit | Migration. Sozialwissenschaftliches und historisches Nachdenken über zwei aktuelle Themen (20.-21. 11. 2017, St. Pölten)

Das Institut für Jüdische Geschichte Österreichs und das Forschungsnetzwerk für interdiziplinäre Regionalstudien (first)  veranstalten am 21. und 22. November 2017 ihre erste Tagung mit dem Titel „Forschen im Verbund – Ernährungsungleichheit | Migration. Sozialwissenschaftliches...